Am 15. März luden die Chorgemeinschaft Neuhaus-Zeckern, die Stadtkapelle Erlangen und der Harmonika-Club in Gremsdorf zu einem Benefizkonzert ein. Im Forum der Barmherzigen Brüder spielte der Harmonika-Club ein etwa 20-minütiges Programm zu Beginn des Konzerts. Danach folgte der Höhepunkt des Abends, die Aufführung der Struwwelpeter-Kantate.

Die Struwwelpeter-Kantate von Hans Milenz, aufgeführt in sechs Bildern, wurde von der Chorgemeinschaft Harmonie Neuhaus - Waldeslust Zeckern unter der Leitung von Christiane Brenner und der Stadtkapelle Erlangen unter der Leitung ihres Dirigenten Bernd Zimmermann aufgeführt. Begleitet wurden sie durch 3 Solistinnen von der Nürnberger Oper. Anschließend gab es einen gemütlicher Ausklang mit Buffet. Der Eintritt war frei, Spenden gingen jedoch an die Einrichtung der Barmherzigen Brüder.


Hier sind wir auch zu finden: Facebook Twitter RSS-Feed

Logo des HCRDer Harmonika-Club Röttenbach wurde vor über 40 Jahren als Musik-Verein gegründet. Der HCR besteht aus dem Orchester, sowie Schülern, die in Kleingruppen im Akkordeon spielen unterrichtet werden. Das Orchester des Vereins tritt regelmäßig bei Veranstaltungen in Röttenbach und Umgebung auf und gibt auch eigene Konzerte. Mehr erfahren...


Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine wichtigen Informationen


Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi