Zum Abschluß des Schuljahres richtete der Harmonika-Club wieder sein alljährliches Sommerfest aus. Wie immer traf man sich am späten Nachmittag im katholischen Pfarrheim in Röttenbach um gemeinsam mit Schülern, Eltern und Freunden zu feiern.

Traditionell wie immer wurde auch diesmal gegrillt. Neben saftiges Steaks und Bratwürsten gab es wieder eine Vielzahl von Salaten, die von den Spielern beziehungsweise deren Eltern vorbereitet wurden. Auch Nachspeisen gab es einige. Alles in allem war für jeden genug dabei um etwas passendes zu finden.

Nachdem es anfänglich leicht tröpfelte, besserte sich das Wetter anschließend und es blieb trocken. Trotzdem blieb man bei den nicht all zu hohen Temperaturen im geschützten Vorbau des Pfarrheims und hörte den Nachwuchsspielern zu, während diese ihre gelernten Stück vorspielten. Alle erhielten ihren verdienten Applaus und waren nachher froh es geschafft zu haben.

Später spielte dann das Orchester und gab einen Auszug aus den gespielten Stücken des Jahres zum Besten, und am Schluß dirigierte unser Ehrendirigent Paul Zeh auch noch ein Stück, wie immer, den Cancan.

Emotionaler Abschluß

Zum Schluß erklärte unsere Dirigentin Simone Felgenhauer noch, dass sie als angehende Lehrerin nun beruflich weiter weg tätig sein wird. Diese Nachricht wurde mit nachdenklicher Miene aufgenommen. Wie es weiter geht, wird sich demnächst zeigen.


Hier sind wir auch zu finden: Facebook Twitter RSS-Feed

Sommerklänge im Pfarrgarten

Juli
Samstag
20
Herzliche Einladung zu beschwingten Sommerhits im Pfarrgarten mit 6 teilnehmenden Chören und Musikgruppen: AurachValleys, Männergesangsverein Fidelia, Männergesangsverein Falkendorf/Kriegenbrunn, Vokalensemble Voivegarden, Erlanger Gitarrenorchester und Harmonika-Club Röttenbach. Einlass ab 18:30 …
19:00

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine wichtigen Informationen


Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi